Newsletter



BODYSTUFF Get the right Stuff

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind mit Absenden Ihrer Bestellung verbindlich.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Allgemeines
Der Versand der bestellten Waren erfolgt über die Firma:

 

Bodystuff UG (haftungsbeschränkt)
Am Sonnenhang 12
65321 Heidenrod

Ust-IdNr. DE271489715

Die Firma Bodystuff ist bei Vertragsabschluss Ihr Vertragspartner.

 

§ 2 Preise
Die in den Preislisten angegebenen Preise sind Bruttopreise in Euro, das heißt, sie enthalten die derzeit gültige gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer. Alle Preise sind ohne Gewähr und haben bis zum Erscheinen einer neuen Preisliste Gültigkeit

 

§ 3 Bestellungen
Bestellungen erfolgen in Anerkennung dieser AGB. Sie können online per Warenkorbsystem, telefonisch oder per E-Mail an uns gerichtet werden. Bestellungen können nur bearbeitet werden, wenn Name, Adresse, Telefonnummer und/oder E-Mail richtig angegeben wurden. Auf jede Bestellung erfolgt eine Auftragsbestätigung per E-Mail.

 

§ 4 Lieferbedingungen/Zahlung
Die Lieferung im Inland erfolgt per Vorauskasse. Die Versandart und den Versandweg können wir nach unserem Ermessen bestimmen. Dies gilt unabhängig davon, wer die Transportkosten trägt.
Lieferungen ins Ausland sind länderabhängig gegen Vorauskasse möglich. Der Kunde überweist Vorauskasse den Rechnungsbetrag, der ihm per E-Mail mitgeteilt wurde auf folgendes Konto:

 

Commerzbank Diez
Kto. 13 68 19 000
BLZ 511 400 29
Empfänger: Bodystuff UG
Verwendungszweck: Auftragsnummer

Verwenden Sie bitte bei Ihrer Internationalen Überweisung die folgenden Nummern:

 

IBAN: DE95511400290136819000

BIC/SWIFT-Code: COBADEFFXXX

 

Dadurch entfallen die Bankgebühren.

Bei Auswahl der Zahlart "PayPal" erfolgt die Abrechnung über PayPal (Europe)

Die Lieferung erfolgt baldmöglichst nach Zahlungseingang, bitte beachten Sie hierbei die möglichen Banklaufzeiten von bis zu 3 Tagen. Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei Maßnahmen im Rahmen von Arbeitsausfällen und von uns nicht zu vertretenden Umständen, wie gesetzlicher oder behördlicher Anordnung (z.B. Import- und Exportbeschränkungen) oder in Fällen von Lieferverzögerungen durch höhere Gewalt oder durch Paketdienstleister.

Fracht- und Lieferkosten
Frachtkosten Inland:
Pakete pauschal 5 € Fracht.
Ab einem Bestellwert von 70,00 € entfallen die Frachtkosten innerhalb Deutschlands.

 

Frachtkosten EU:
Die Frachtkosten werden in der Bestellung bei Auswahl des jeweiligen Landes angezeigt. Bitte beachten Sie für NICHT-EU Staaten, dass noch Kosten für Zoll und Einfuhr anfallen.

 

§ 5 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von
Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Bodystuff UG (haftungsbeschränkt)
Am Sonnenhang 12
65321 Heidenrod
Telefonnummer +49(0) 6120 972 99 19
FAX +49(0) 6120 972 99 18
Mail: office@bodystuff.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite
( www.bodystuff.com ) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, jenachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist

§ 6 Annahmeverweigerungen
Bei Bestellungen, bei denen die Annahme verweigert wurde ohne Angabe von bestimmten Gründen, werden die Portokosten in Rechnung gestellt.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zum Ausgleich der Bodystuff auf Grund des Vertrages zustehenden Forderungen im Eigentum von Bodystuff. Der Eigentumsvorbehalt bleibt auch bestehen für alle Forderungen, die Bodystuff gegen den Käufer im Zusammenhang mit dem Kaufgegenstand, z.B. auf Grund von Reparaturen sowie sonstigen Leistungen, nachträglich erwirbt. Während der Dauer des Eigentumsvorbehaltes ist der Käufer zum Besitz und vertragsgemäßen Gebrauch des Kaufgegenstandes berichtigt, solange er seinen Verpflichtungen aus dem Eigentumsvorbehalt und seinen Verpflichtungen aus der Geschäftsverbindung fristgerecht nachkommt. Der Kunde ist verpflichtet, Bodystuff alle im Rahmen einer Rechtsverfolgung aus vereinbartem Eigentumsvorbehalt erforderlichen Auskünfte zu erteilen.

 

§ 8 Datenschutz
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns von höchster Bedeutung. Wir halten uns selbstverständlich an die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Bodystuff verkauft weder persönliche Daten noch überlässt Bodystuff diese Daten an Dritte, wenn diese nicht zu Bodystuff gehören. Wenn Sie die Seite  www.bodystuff.de nutzen, erklären Sie sich mit der jeweils beschriebenen Speicherung und Nutzung Ihrer Daten einverstanden.

 

§ 9 Verpackungsverordung
Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland AG oder dem „RESY“-Symbol) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen. Hinweis auf Beteiligung am Befreiungssystem der Landbell AG Hinsichtlich der von uns erstmals mit Ware befüllten und an private Endverbraucher abgegebene Verkaufsverpackungen hat sich Bodystuff zur Sicherstellung der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten nach § 6 VerpackV dem bundesweit tätigen Rücknahmesystem der Landbell AG, Mainz, angeschlossen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.landbell.de Wir befolgen die gemäß Verpackungsverordnung vorgegebenen Rücknahme- und Verwertungsanforderungen. Nach Gebrauch können Sie unsere Verpackungen einfach über den „Gelben Sack“, bzw. die „Gelbe Tonne“ oder über die Altpapiersammlung dem Recycling zuführen.

§ 10 Verbesserungen und Änderungen
Irrtum bei Produktbeschreibungen und Preisen behalten wir uns vor.

Für Rückfragen stehen wir gern unter der

Telefonnummer +49(0) 6120 972 99 19

oder per FAX +49(0) 6120 972 99 18

oder Mail: office@bodystuff.de zur Verfügung

 

§ 11 Online-Streitbeilegung
gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

 

Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Firma Bodystuff erklärt ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziert sich Firma Bodystuff hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf Bodystuff angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die von uns angemeldeten Banner und Linklisten führen.

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.